Herzlich Willkommen!

Interaktives

Aktuelle Unwetter Warnstufe

http://www.uwz.at/at/de/karte/alle_warnungen

Wer ist online

Wir haben 18 Gäste online


Nachruf auf unseren Kameraden Otto!

208_0874Wir nehmen Abschied von unserem geschätzten Kameraden Otto Großsteiner, welcher am 08. April 2018 verstorben ist.

Otto war ein jahrlanges und engagiertes Mitglied unserer Feuerwehr. Direkt nach seinem Eintritt in der Feuerwehr am 23. März 1958 absolvierte er den Grundlehrgang. Da zur damaligen Zeit die Löschaufgaben einer Feuerwehr sehr viel mühsamer waren als heute, brauchte es gut ausgebildete Feuerwehrmitglieder. Otto machte den Maschinistenlehrgang und als er dem Kommando beitrat, kümmerte er sich um die Ausbildungen und Kameradschaftspflege in der Feuerwehr.

Auch als Mitglied der Reserve war Otto stets bereit und helfend zur Stelle.


Otto Großsteiner erhielt folgende Auszeichungen:

25 jährige Feuerwehrdienstmedaille

OÖ Feuerwehr-Verdienstkreuz III. Stufe

40 jährige Feuerwehrdienstmedaille

50 jährige Feuerwehrdienstmedaille


Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf bedankt sich ein letztes Mal bei Otto Großsteiner für seine hervorragende und wertvolle Arbeit. Wir werden ihm ein würdiges Andenken bewahren. Danke Otto!


Bericht und Foto: HFM, Michaela Etzelsdorfer (Copyright 2018)

 
2. Monatsübung 2018

IMG_7116Am 30. März 2018 gegen 19.30 Uhr fand die zweite Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf statt.

Auch bei dieser Übung stand das Kennenlernen und die richtige Handhabung unserer neuen Einsatzmittel und unseres neuen KLF-A im Vordergund. Wie schon bei der ersten Monatsübung war es wichtig in Mannschaftsstärke (9 Mann) zu trainieren. Somit war gewährleistet, dass jeder einzelne Kamerad bei jedem Handgriff aktiv dabei war.

Weiterlesen...
 
Grundlehrgang Frühjahr 2018

IMG_7089Am diesjährigen Grundlehrgang des Abschnittes Grein in Waldhausen, nehmen 7 Kameraden aus der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf teil.

Die Feuerwehr internen Vorbereitungen auf den eigentlichen Lehrgang sind besonders wichtig damit der Grundlehrgang reibungslos und erfolgreich absolviert werden kann.

Unsere Kommandomitglieder konnten auch heuer unsere Grundlehrgangsteilnehmer ausreichend auf den Lehrgang in Waldhausen vorbereiten.

Weiterlesen...
 
Gedenken an unseren geschätzten Kameraden!

IMG_3439In Tiefer Trauer nimmt unsere Feuerwehr Abschied von unserem langjährigen Mitglied und Löschmeister Karl Heilmann, der völlig unerwartet am 16. März 2018 von uns gegangen ist.

Karl trat unserer Feuerwehr am 11. März 1990 bei. Er war ein engagiertes Mitglied und so besuchte er noch im selben Jahr den Grundlehrgang. 1991 absolvierte er den Funklehrgang und von da an war das Funkwesen eine seiner Leidenschaften in unserer Wehr. Er erreichte 1992 beim Funkleistungsbewerb das Abzeichen in Bronze. Karl war bis zum 18.12.2013 ein Mitglied der Aktive, aber auch als Mitglied der Reserve war er stets zur Stelle.  Am 13.02.2016 überreichte ihm das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf die 25 jährige Feuerwehrdienstmedaille. Im vergangenen Jahr führte er noch mit seinem Bagger die Erdarbeiten im Rahmen unseres Garagenzubaues durch.

Unsere Feuerwehr verliert mit Karl einen zuverlässigen und hilfsbereiten Kameraden. Sein großes persönliches Engagement für die Feuerwehr wird uns auch weiterhin ein Vorbild bleiben.

Wir bedanken uns bei unserem geschätzten Kameraden und werden ihm ein würdiges Andenken bewahren! Danke Karl.


Bericht und Foto: HFM, Michaela Etzelsdorfer (Copyright 2018)

 
Feuerlöscher-Überprüfung 2018

LöscherprüfungAm Freitag, den 20. April 2018 findet ab 13:30 Uhr, im Feuerwehrhaus in Riedersdorf, die Überprüfung der Feuerlöscher statt. Es besteht die Möglichkeit, die Löscher schon am Vorabend (Donnerstag, den 19. April 2018) in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Riedersdorf abzugeben. Des Weiteren können während der Überprüfung am Freitag auch neue Feuerlöscher erworben werden.

Für eventuelle Anfragen steht euch unser Kommandant gerne zur Verfügung:

Johannes Haider (Tel. 0664/ 38 80 403)

Das Feuerwehrkommando möchte noch darauf hinweisen, dass Handfeuerlöscher einem gesetzlich vorgeschriebenen Prüfintervall von maximal 2 Jahren unterliegen.

Nicht regelmäßig geprüfte Feuerlöscher können im Ernstfall versagen und daher unbrauchbar sein!

 

Bericht: HFM, Michaela Etzelsdorfer, (Copyright 2018)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 18