Nachtübung 2015

NewsIMG 0351Diese spezielle Nachtübung fand am 14. August 2015 bei Fam. Hader Alfred in Unter St. Georgen statt. Übungsannahme war ein Brand des Wirtschaftstraktes mit 3 vermissten Personen. 38 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf nahmen an der Übung teil. Einsatzleiter Bernhard Luftensteiner meisterte die an ihn gestellten Anforderungen und Aufgaben mit größter Sorgfalt.

Weiter lesen

Maibaumumlassen 2015

NewsIMG 1716Am 30. Mai 2015 wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf der Maibaum umgelassen. 32 Kameraden waren an der nicht ganz ungefährlichen Aufgabe beteiligt.

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf bedankt sich bei allen Beteiligten sehr herzlich. Ein besonderer Dank gilt Familie Kranzer für die Lagerung des Maibaumes!

Weiter lesen

Abschnittsbewerb 2015

NewsIMG 9689Trotz strömenden Dauerregens fand am 23. Mai 2015 der Abschnittsbewerb des Abschnittes Perg in Holzleiten statt. Unsere Jugendgrupe und die Aktivgruppe nahmen am Bewerb teil. Das Kommando der FF Riedersdorf dankt allen Kameradinnen und Kameraden, die trotz des schlechten Wetters am Bewerb teilgenommen haben, sehr herzlich.

Weiter lesen

Jugendgruppe beim Ausbildungsbewerb 2015

NewsIMG 9294Am Samstag, den 2. Mai 2015 fand in Dimbach der Ausbildungsberwerb statt. Die Bedingungen waren auf Grund des miserablen Wetters nicht gerade optimal. Trotzdem erzielte unserer Jugendgruppe ein gutes Ergebnis. Besonders stolz waren unsere jungen Feuerwehrleute auf die 1. Ausfahrt mit unserem neuen MTF.

Weiter lesen

Maibaumaufstellen 2015

NewsIMG 9411Am 02. Mai 2015 stellten insgesamt 40 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riedersdorf den traditionsgemäßen Maibaum am Dorfplatz auf. Musikalisch wurden wir dabei von einer Abordnung der Marktmusikkapelle Pabneukirchen begleitet. Eine besondere Ehre war die Anwesenheit unserer Fahnenpatin Frau Hermine Aschauer mit ihrem Gatten Gerhard, sowie die Anwesenheit unseres Pflichtbereichskommandanten Erich Steinkellner.

Weiter lesen